Datenschutzhinweis

Wer sind wir?

Altaro Limited ist der Datenverantwortliche für alle personenbezogenen Daten, die von Bewerbern übermittelt werden. Dies sind die Kontaktdetails von Altaro Limited:

Altaro Limited
Block LS3,
Level 1,
Life Sciences Park,
San Gwann Industrial Estate,
San Gwann

Alle Fragen oder Anfragen betreffend zuvor an das Unternehmen übermittelte personenbezogene Daten können per E-Mail an dataprivacy@altaro.com gerichtet werden.

Während des Bewerbungsverfahrens werden die in Bewerbungsformular und Lebenslauf übermittelten personenbezogenen Daten von Altaro ordnungsgemäß ausschließlich zu dem Zweck, einen passenden Kandidaten für die offene Stelle auszuwählen, erfasst und verarbeitet. Alle personenbezogenen Daten werden entweder direkt vom Mitarbeiter oder andernfalls von externen Arbeitsvermittlungsagenturen gesammelt, die Zustimmung des Kandidaten vorausgesetzt.

Weitere Kategorien von personenbezogenen Daten werden im Lauf des Bewerbungsverfahrens möglicherweise direkt vom Kandidaten zur Stützung der in der Bewerbung und/oder dem Lebenslauf bereitgestellten Informationen angefordert.

Besondere Kategorien personenbezogener Daten

Wir erfassen keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten, aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politischen Meinungen, religiösen oder weltanschaulichen Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit, genetische Daten, biometrische Daten, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung einer natürlichen Person hervorgehen.

1.1 Einverständnis

Durch Einreichen Ihrer Bewerbung und Ihres Lebenslaufs erteilen Sie Altaro explizit die Erlaubnis, Ihre Bewerbung für die spezifische freie Stelle zu verarbeiten, auf die sich Ihre Bewerbung bezieht.

Altaro ist darüber hinaus berechtigt, zuvor erhaltene Bewerbungen und Lebensläufe für alternative oder zukünftige freie Stellen, die sich ergeben können, zu verarbeiten Eine solche Verarbeitung findet jedoch erst nach dem Einholen einer spezifischen Einwilligung durch die Bewerber statt.

Sie können Ihr Einverständnis jederzeit mit einer E-Mail an dataprivacy@altaro.com widerrufen.

1.2 Offenlegung

Drittanbieter-Datenverarbeiter:
Zweck der Offenlegung:
Microsoft Azure-Plattform und Google Drive
Von Kandidaten übermittelte personenbezogene Daten werden bei den Clouddienstanbietern One Cloud und Google Drive gespeichert. Clouddienstanbieter stellen Hostingdienste bereit.

Wir verlangen von allen Drittanbietern, dass sie die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten respektieren und sie gemäß den gesetzlichen Bestimmungen behandeln. Wir erlauben unseren Drittanbieter-Dienstanbietern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für eigene Zwecke zu nutzen und gestatten ihnen lediglich die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die angegebenen Zwecke und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen.

1.3 Aufbewahrungszeitraum

Altaro Limited bewahrt die von den Bewerbern übermittelten personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es zum Ausführen der Verarbeitungsaktivitäten, für die sie ursprünglich erfasst wurden, erforderlich ist. Personenbezogene Daten können nach ausdrücklicher Zustimmung der Bewerber für einen längeren Zeitraum aufbewahrt werden, damit sie für zukünftige freie Stellen oder Rollen in Betracht gezogen werden können. Beim Festlegen des Aufbewahrungszeitraums berücksichtigt Altaro außerdem Ansprüche, die möglicherweise im Zusammenhang mit dem Auswahlprozess geltend gemacht werden.

Altaro hat geeignete Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um den versehentlichen Verlust, die unbefugte Nutzung oder den unbefugten Zugriff, die Änderung oder die Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern. Darüber hinaus schränken wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Informationen auf solche Mitarbeiter, Agenten, Vertragspartner und sonstigen Dritten ein, für die ein geschäftliches Informationsbedürfnis besteht. Sie verarbeiten Ihre personenbezogenen Informationen gemäß unseren Anweisungen und unterliegen einer Vertraulichkeitsverpflichtung.

Wir haben Verfahren eingerichtet, um gegen jeden vermuteten Verstoß gegen die Datensicherheit vorzugehen, und werden Sie und die zuständigen Behörden über einen vermuteten Verstoß informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

1.4 Ihre Rechte als betroffene Person

Zu jedem Zeitpunkt, während wir im Besitz Ihrer personenbezogenen Daten sind oder diese verarbeiten, haben Sie, der Bewerber (Betroffene), die folgenden Rechte:

  • Auskunftsrecht der betroffenen Person: Sie haben das Recht, eine Kopie der Informationen anzufordern, die wir über Sie aufbewahren.
  • Recht auf Richtigstellung: Sie haben das Recht auf Richtigstellung von Daten, die wir über Sie aufbewahren, die ungenau oder unvollständig sind.
  • Recht auf Vergessenwerden: Unter bestimmten Umständen können Sie darum bitten, dass die Daten, die wir über Sie aufbewahren, aus unseren Archiven gelöscht werden.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Verarbeitung einzuschränken.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Daten, die wir über Sie aufbewahren, an eine andere Organisation übertragen zu lassen.
  • Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, bestimmten Verarbeitungsarten, etwa Direktmarketing, zu widersprechen.
  • Widerspruchsrecht gegen automatische Verarbeitung, einschließlich Profilerstellung.
  • Recht auf gerichtliche Überprüfung: Für den Fall, dass Altaro Limited Ihre Anfrage gemäß dem Auskunftsrecht ablehnt, geben wir eine Begründung für unsere Entscheidung an. Sie haben das Recht, Beschwerde gemäß Klausel 3.6 unten einzulegen.

Alle oben genannten Anfragen können per E-Mail unter dataprivacy@altaro.com an uns weitergeleitet werden. Wenn Drittanbieter-Datenverarbeiter an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beteiligt sind, wie oben unter 1.3 aufgeführt, bewerten wir die Anfrage und platzieren eine Anfrage in Ihrem Auftrag beim Drittanbieter-Datenverarbeiter, wenn wir Ihre Anfrage für sinnvoll halten.

1.5 Beschwerden

Für den Fall, dass Sie eine Beschwerde über die Art der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Altaro Limited (oder bei Dritten, wie oben in 1.3 beschrieben) oder über die Behandlung Ihrer Beschwerde einlegen möchten, haben Sie das Recht, direkt bei Altaro Limited Beschwerde einzulegen. Wenden Sie sich dazu an die in Abschnitt 1.1 angegebenen Kontaktpersonen. Alternativ können Sie eine Beschwerde direkt bei der Aufsichtsbehörde einlegen.

Dies sind die Kontaktdetails der Aufsichtsbehörde:

Kontaktdetails der Aufsichtsbehörde
Name des Kontakts:
The Commissioner
Information and Data Protection Commissioner
Adresszeile 1:
Level 2, Airways House
Adresszeile 2:
High Street
Adresszeile 3:
Sliema
E-Mail-Adresse:
Telefon:
2328 7100