Tel : 919 251 6279

Warum muss ich die Office 365-Postfächer und Dateien in OneDrive und SharePoint sichern?

Microsoft bietet keine Sicherungs- und Wiederherstellungsdienste für Office 365

Daten von Office 365-Abonnenten – wie etwa Postfächer und Dateien, die in OneDrive und SharePoint-Dokumentbibliotheken gespeichert sind – werden von Microsoft im Rahmen ihres Abonnements nicht gesichert. Microsoft bietet keine Datenschutzdienste für Office 365 an. (Hier erfahren Sie mehr.)

  • Microsoft stellt die erforderliche Infrastruktur bereit und stellt sicher, dass Office 365 funktioniert. Als Office 365-Abonnent liegt es jedoch an Ihnen, Ihre Office 365-Daten vor folgenden Risiken zu schützen:
    • menschliche Fehler (wie etwa gelöschte Elemente)
    • Hacker- und Malware-Angriffe
    • böswillige Benutzeraktionen
    • usw.
  • Microsoft bietet keine nativen Backup-Optionen für Office 365 an. Es beinhaltet einige einfache Archivierungs-, Aufbewahrungs- und Wiederherstellungsfunktionen sowie Versionsverwaltung, die aber keine vollständige und schnelle Wiederherstellung verlorener Daten sicherstellen können.

Deshalb müssen Sie eine zuverlässige Backup- und Wiederherstellungslösung einsetzen, um auf der sicheren Seite zu sein, wenn etwas schief geht, und um Ihnen die nötige Sicherheit zu geben.

  • Microsoft kann bei unerwartetem Datenverlust oder -schaden nicht helfen: Wenn Office 365-Inhalte verlegt oder aus dem Netzwerk gelöscht werden oder beschädigt oder zerstört werden, stellt eine robuste Backup-Lösung sicher, dass Sie Zugriff auf eine gesicherte Kopie haben. Auf diese Weise vermeiden Sie Probleme und Auswirkungen, die entstehen, wenn Daten verloren gehen.

    Sobald beispielsweise ein E-Mail-Element einmal in Office 365 gelöscht oder geändert wurde, bleibt dies auch so. Einfache Alltagssituationen können zu Datenverlust führen, wie beispielsweise:
    • Ein Systemadministrator löscht unabsichtlich einen Office 365-Postfachbenutzer.
    • Ein Benutzer löscht absichtlich oder versehentlich eine Datei in OneDrive oder SharePoint und stellt dies erst Wochen später fest.
    • Ein Ransomware-Angriff oder eine Virusinfektion könnte die Postfächer einer Organisation blocken oder beschädigen.

    Eine Backup-Lösung ist daher ein Muss, da sie es Ihnen ermöglicht, eine frühere Instanz des entsprechenden Elements wiederherzustellen.

  • Probleme mit dezentralen Daten: Ihre Postfachdaten können am besten geschützt und zentral gespeichert werden, indem Sie alle Postfächer des Unternehmens an einem einzigen Ort sichern. Auf diese Weise gestalten sich Zugriff, Suche, Browsen und Wiederherstellung problemlos. Die Onlinekonsole von Altaro Office 365 Backup ermöglicht die zentrale Verwaltung und Überwachung aller Office 365 Backups.
Weitere Informationen über Altaro Office 365 Backup

Beginnen Sie heute mit Ihrer kostenlosen 30-Tage-Testversion