Tel : 919 251 6279

Nano Server in WS2016 (englischsprachig)

Erfahren Sie alles über die Nano Server-Technologie von Microsoft mit Andrew Mason, führender Programmleiter im Nano Server-Team. Dieses Webinar enthält sowohl geplante Diskussionen als auch Fragen von Teilnehmern.



Foliensatz herunterladen

Ich habe den Foliensatz hochgeladen, und Sie können ihn HIER herunterladen.

F: Wird WSL langfristig in Nano Server integrierbar sein? Könnte es die Instanz von OpenSSH von GitHub irgendwann ersetzen?

WSL wurde zu Windows 10 hinzugefügt, um Entwicklerszenarien zu unterstützen, sodass wir es für Nano Server nicht in Betracht gezogen hatten. Dies ist ein Remote-Management-Szenario. Es wäre interessant zu verstehen, wie viele Leute sich dies auch für das Management wünschen. Stimmen Sie einfach HIER auf User Voice ab.

F: Wird das Booten von USB für Nano Server, Hyper-V-Knoten, unterstützt werden?

Das ist derzeit nicht geplant. Es gab viele Anfragen wegen eines SD-Boots. Wenn dies ein wichtiges Szenario für Sie ist, können Sie auf User Voice entsprechend abstimmen.

F: Gibt es Pläne, MS DirectAccess auf Nano einzusetzen?

Dies ist aufgrund des Cloud-Fokus, den wir bei Nano Server verfolgen, derzeit nicht geplant. Wenn dies ein wichtiges Szenario für Sie ist, können Sie auf User Voice entsprechend abstimmen.

F: Wie verwaltet man einen Nano-Server, wenn Azure oder ein Azure-Konto nicht verfügbar ist?

Sie können weiterhin die Standard-MMC-Tools verwenden, um den Nano-Server remote zu verwalten, genau wie jeden anderen Windows-Server.

F: Gibt es wesentliche Änderungen bei der Lizenzierung von Nano Server?

Bei der Verwendung von Nano Server sind einige Auswirkungen auf die Lizenzierung zu beachten. Altaro bietet ein eBook zur Lizenzierung von Windows Server 2016, das Informationen zu Nano Server enthält und HIER erhältlich ist.

F: Lässt sich ein Nano Server-Host mit SCVMM 2012 R2 verwalten?

Leider nicht. SCVMM 2016 wird benötigt, um 2016 Nano Server-Hosts zu verwalten.

F: Sehen Sie eine Rolle für Nano Server für lokale Hyper-V-Umgebungen?

Absolut. Nano Server eignet sich sehr gut für den Einsatz als Hyper-V-Host. Die Angriffsfläche ist kleiner, es werden weniger Ressourcen für das Betriebssystem benötigt, und Sie benötigen weniger Neustarts aufgrund von Patches. Sie können ihn weiterhin remote verwalten, wie jeden anderen Hyper-V-Host.

F: Wie kann ich die Anti-Malware-Optionen nutzen, die in Nano Server verfügbar sind?

Nano Server verwendet ein Just-Enough-OS-Modell, bei dem zunächst nur die für die Ausführung des Betriebssystems erforderlichen Teile verfügbar sind. Es ist eine Anti-Malware-Funktion verfügbar, die Sie lediglich installieren müssen. Weitere Informationen zur Installation von Rollen in Nano Server finden Sie HIER.

F: Sind iSCSI und MPIO auf Nano Server verwendbar?

Ja. Sie können über PowerShell Remoting installiert und verwaltet werden.

F: Wie wird NIC-Teaming in Nano Server konfiguriert?

NIC-Teaming kann über PowerShell verwaltet und konfiguriert werden. Beachten Sie jedoch, dass das übliche LBFO NIC-Teaming auf Nano Server nicht verfügbar ist und Sie die neue Switch Embedded Teaming (SET)-Option verwenden müssen, die mit Windows Server 2016 veröffentlicht wurde.

F: Unterstützt Altaro VM Backup den Schutz von VMs, die auf einem Nano Server Hyper-V-Host ausgeführt werden?

Da Nano Server eine so grundlegende Abkehr von der üblichen Microsoft-Bereitstellungsoption darstellt, unterstützen wir derzeit keine Backups von VMs auf Nano Server-Hosts. Wir prüfen derzeit, ob wir Unterstützung für diese Bereitstellungsoption integrieren können, können jedoch derzeit kein entsprechendes Datum nennen. Im Altaro-Blog erhalten Sie gegebenenfalls Informationen zu aktuellen Entwicklungen in diesem Bereich.


Ihre Referenten

Andy Syrewicze

@asyrewicze

MVP Cloud- und Datenmanagement

Technical Evangelist – Altaro

Andy ist ein IT-Experte mit mehr als 15 Jahren Berufserfahrung und den Spezialgebieten Virtualisierung, Massenspeicher, Cloud und Infrastruktur. Tagsüber ist er Technical Evangelist für Altaro und verantwortlich für technische Inhalte und Pre-Sales. Bei Nacht gibt er sein IT-Wissen online oder bei einem kühlen Glas Bier weiter. Er ist Inhaber des Microsoft MVP Awards in Cloud- und Rechenzentrumsverwaltung und eine der wenigen Personen, die außerdem VMware-vExperten sind.

Andrew Mason

@a_t_mason

Leitender PM-Manager

Nano Server Team – Microsoft

Andrew Mason leitender PM-Manager für Windows Server in der Windows and Devices Group bei Microsoft. Andrews Team ist verantwortlich für die Nano Server-Installationsoption in Windows Server. Er ist bereits seit der Zeit vor Windows NT 3.1 bei Microsoft und hat seit der Einführung von Server Core an Optionen mit minimalen Fußabdruck für Windows Server gearbeitet.